Für Bewegungsfreiheit & selbstbestimmte Entwicklung!

09. Oktober 2016 | Demo und Pressekonferenz anlässlich von Merkel-Besuch in Bamako (Pressemitteilung)

09. Oktober 2015: Proteste gegen EU-Flüchtlings- und Abschiebepolitik anlässlich des Besuchs von Angela Merkel in Mali +++ Gefordert wird unter anderem die sofortige Aussetzung von Abschiebungen aus Deutschland, um die Lage in Mali und anderen afrikanischen Ländern nicht weiter zu destabilisieren +++ Pressekonferenz von Afrique-Europe-Interact in Bamako +++

Anlässlich des äußerst kurzfristig angekündigten Besuches von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Mali in Westafrika werden VertreterInnen des transnationalen Netzwerks Afrique-Europe-Interact heute unter anderem am Flughafen in Bamako gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik der deutschen Bundesregierung und der Europäischen Union demonstrieren. Zudem lädt das Netzwerk zu einer Pressekonferenz ein (Kontakt: siehe unten), bei der über die dramatischen Auswirkungen der aktuellen, einseitig auf Abschottung setzende Migrationspolitik der EU berichtet wird.

09. September 2016 | Demo vor der deutschen Botschaft in Bamako

Am Freitag, 9. September 2016 protestierte die malische Sektion des Netzwerks Afrique-Europe Interact vor der deutschen Botschaft in Malis Hauptstadt Bamako. Der Protest richtete sich gegen die aktuelle Abschiebe-Bedrohung gegen Malier_innen, die in Deutschland als Migrant_innen und Geflüchtete ohne sicheren Aufenthaltsstatus leben. Wichtiger Anlass: die Vorladung zahlreicher Malier_innen in Deutschland zu “ Anhörungen zur Identitätsfeststellung”, die zur Ausstellung von Reisedokumenten für Abschiebungen dienen. Gleichzeitig verurteilten die Protestierenden die “La Valetta-Abkommen” zwischen europäischen und afrikanischen Staaten zur Schließung der Grenzen und Erleichterung von Abschiebungen.

09. Juni 2016 | Protest der ATE gegen Valletta-Plan in Sokode (Togo)

Am 9. Juni 2016 hat die Assoziation der Abgeschobenen Togos in Sokode eine Demonstration durchgeführt, insbesondere um die respressive Abschottungspolitik der EU im Rahmen des Valletta-Plans zu kritisieren. Der Bericht (inklusive einer Deklaration) ist leider nur auf französisch verfügbar.

Rapport de la manifestation du Jeudi 9 Juin 2016 à Sokodé (Togo)

Le jeudi 9 Juin 2016, l’Association Togolaise des Expulsés a organisé une manifestation à Sokodé (Togo). L’objectif de la manifestation était de dénoncer la politique migratoire de l’union européenne en Afrique et surtout le plan d’action de la valette au sommet Afrique Europe en novembre 2015. La population de Sokodé a été sensibilisée sur quatre points :