Für Bewegungsfreiheit & selbstbestimmte Entwicklung!

Das Symbol Kidal

Der Krieg in Mali ist noch längst nicht zu Ende. Frankreichs Allianz mit den Tuareg-Rebellen erschwert die nationale Versöhnung.

Von Charlotte Wiedemann. In: Die Zeit, 7. März 2013.

Es war voreilig, dem Krieg in Mali schon als Erfolg zu feiern. In Gao, der größten Stadt des Nordens, ist das Leben derzeit gefährlicher als vor der Befreiung: Heftige Gefechte mit zurückkehrenden Djihadisten, Selbstmordattentate, versteckte Minen. Weiter nördlich, in der von Tuareg bewohnten Wüsten? Region Kidal, hat der Krieg jetzt erst seine heiße Phase erreicht, mit schweren Kämpfen und Hunderten von Toten, vor allem auf Seiten der Islamisten.

Der Krieg in Mali ist noch längst nicht zu Ende

Download mali__taureg_zeit_03_13.pdf - 148 kB